Lesesalon

Wer zu lesen versteht, besitzt den Schlüssel zu großen Taten, zu unerträumten Möglichkeiten (Aldous Huxley)

Sich in einer motivierten Gruppe mit sorgsam ausgesuchten und gelesenen Bücher zu beschäftigen ist eine äußerst schöne Freizeitbeschäftigung. Wir haben für Sie zwei entsprechende Angebote: „Das Internationale Büchergericht“ (virtuell) sowie ab September „Lesen aan Zee“ für Bücherfreunde aus Den Haag und Umgebung.

Die aktuellen Veranstaltungen entnehmen Sie bitte auch unserem Kalender.

Angebot 1: Das Internationale Büchergericht

Eine Gruppe europäischer Bücherfreunde trifft sich einmal im Monat virtuell, um ein zuvor ausgesuchtes Buch zu besprechen und zu beurteilen. Zudem gehört zur Diskussion ebenfalls eine kulinarische Betrachtung des Lesestoffs.

Die Kommunikation erfolgt über Facebook, die Zusammenkünfte finden mit Zoom statt.

Zur Facebook-Seite

Angebot 2: Lesen aan Zee

Wir wollen uns interdisziplinär und interkulturell nicht nur auf das eine Buch konzentrieren, sondern jeweils die verschiedenen Kulturformen Kunst, Literatur, Geschichte, Musik, Architektur, Philosophie, Wissenschaft, Natur in unsere Betrachtungen einbeziehen.

„KulturNetz aan Zee“ trifft sich jeweils am zweiten Dienstag im Monat.

Zum aktuellen Programm

Der Haager Literaturherbst 2021

Der Haager Literaturherbst möchte allen Freunden deutschsprachiger Literatur Bücher aus den Genres Belletristik, Historischer Roman, Krimi / Thriller, Liebe, Lifestyle, Leben, Politik und Reise vorstellen. Namhafte Autorinnen und Autoren freuen sich darauf, Ihnen den Frühherbst mit ihren Büchern zu versüßen.

Der Haager Literaturherbst hat am 15. September begonnen, insgesamt möchten wir Ihnen 16 Bücher vorstellen.

Zur Buchauswahl

Tipp: Deutschsprachige Bücher ausleihen

Literaturhaus Deutsche Bibliothek Den Haag

Zentralbibliothek Den Haag

Onleihe des Goethe-Instituts