Lesen aan Zee – Irmgard Keun und die Neue Sachlichkeit

Am 14. März 2023 um 11:00 Uhr

Veranstaltungsort: Brasserie Berlage

Die Schriftstellerkarriere von Irmgard Keun (1905-1982) begann mit Romanen, die satirisch und gesellschaftskritisch das Leben junger Frauen in der Endphase der Weimarer Republik schildern. Im Mittelpunkt steht ihr Bemühen um Selbstständigkeit, die Notwendigkeit, für sich selbst zu sorgen, sich nicht unterkriegen zu lassen, sondern zu überleben. Keuns Heldinnen geben sich selbstbewusst, sind schlagfertig, haben Realitätssinn und den Anspruch auf ein glückliches Leben. Was fehlt, ist neben der ökonomischen auch die emotionale Eigenständigkeit. Sie bleiben abhängig von dem Geld und der Zuwendung von Männern. Irmgard Keun wurde zu einer wichtigen Vertreterin der „Neuen Sachlichkeit“. Mit ihrem assoziativen, witzig-aggressiven Stil orientierte sie sich an der gesprochenen Sprache und am Vorbild des Kinos: „Aber ich will schreiben wie Film, denn so ist mein Leben und wird es noch mehr sein“, heißt es im „Kunstseidenen Mädchen“. (Wikipedia)

Literaturliste:

    1.  Gilgi, eine von uns
    2.  Das kunstseidene Mädchen
    3.  Das Mädchen, mit dem die Kinder nicht verkehren durften
    4.  Nach Mitternacht
    5.  D-Zug dritter Klasse
    6.  Kind aller Länder
    7.  Bilder und Gedichte aus der Emigration
    8.  Nur noch Frauen
    9.  Ich lebe in einem wilden Wirbel. Briefe an Arnold Strauss, 1933–1947
    10.  Ferdinand, der Mann mit dem freundlichen Herzen
    11.  Scherz-Artikel
    12.  Wenn wir alle gut wären. Kleine Begebenheiten, Erinnerungen und Geschichten
    13.  Blühende Neurosen

Zur Vorbereitung empfiehlt es sich, eines oder mehrere der vorgeschlagenen Werke auszusuchen und zu lesen. Je mehr verschiedene Bücher von den Teilnehmern zur Vorbereitung gelesen wurden, desto spannender wird diese Veranstaltung von „Lesen aan Zee“.

Hinweise:

    • Kostenfreie Veranstaltung.
    • Anmeldung erforderlich, maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen.

Veranstaltungsort:

Brasserie Berlage
Pres. Kennedylaan 1, 2517 JK Den Haag

Anmeldung:


Zurück zur Veranstaltungsübersicht

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner